top of page

Fühlst du schon oder denkst du noch?

Aktualisiert: 9. Feb.

Entdecke und fühle dich selbst durch die Kraft der psychoaktiven Massage nach GMK®.


Kennst du das Gefühl:

Du steckst inmitten des fordernden oder grauen Alltags, von Hürden umgeben, während du in einem endlosen Gedankenlabyrinth gefangen bist. In dieser Jahreszeit fehlt vielleicht auch die wärmende Sonne und die nächsten Ferien liegen in weiter Ferne.... du musst noch dies und das, die Listen sind lang und dein Arbeitplan voll. Dabei war doch erst grade Wochenende und du bist schon wieder ausgelaugt und müde.

 

Wie oft verlieren wir uns im Alltagsstress und erschöpfen uns körperlich, geistig und sogar seelisch. Leistung ist gefragt. Immer höher, immer schneller, immer mehr....?! Vielleicht plagen dich Sorgen über die Zukunft, vielleicht bist du in Trauer, vielleicht aber mit einer Krankheit konfrontiert oder du hältst noch immer an der Vergangenheit fest.

Deine Agenda scheint keine oder viel zu wenig Zeitfenster zu erlauben für Selbstfürsorge. Du bist ein harter Kämpfer; "es geht schon"....


Die möglichen Konsequenzen von mangelnder Selbstfürsorge sind uns allen bestens bekannt: Erschöpfung, Fatigue, geschwächtes Immunsystem, Burnout, Depressionen und vieles mehr.


Doch hast du schon den Weg aus dem Hamsterrad durch heilende Berührung erkundet?

Hast du jemals gespürt, wie kraftvoll und revitalisierend das sein kann?


Erfahre, wie du trotz Alltagsstress, Blockaden und Hürden zu deinem wahren Sein finden kannst – die Antwort liegt in der heilenden Kraft der Berührung. Berührungen bauen Stress ab, sie beruhigen und stärken nicht nur unser Herz-Kreislauf-System, sondern auch das ganze Immunsystem.


Berührungen sind nicht nur dazu in der Lage, Schmerz zu lindern und zu trösten; in sanfter und achtsamer Weise ebnen sie auch den Weg zu unserer inneren Welt.

Professionelle Berührungen, wie sie durch die psychoaktive Massage nach GMK vermittelt werden, sind also weit mehr als nur physischer Kontakt. Sie sind eine liebevolle Einladung, das Hier und Jetzt bewusst zu erleben. Anfassen, fühlen, empfinden – bewusste Berührungen leiten uns aus dem Labyrinth des Denkens und lenken unsere Aufmerksamkeit ganz auf den gegenwärtigen Moment, auf das Hier und Jetzt.


In diesem Augenblick gibt es nur dich.




In dieser Achtsamkeit entdecken wir nicht nur die Welt um uns herum, sondern vor allem auch uns selbst. Die zentrale Frage "Wer bin ich?" findet ihre Antwort in der tiefen Erfahrung der Berührung. Sie öffnet die Türen zu unserem inneren Raum, zu dem verborgenen Teil von uns, den wir im hektischen Alltag oft übersehen oder vielleicht noch nie so bewusst wahrgenommen haben. Lassen wir uns also auf diese Weise berühren, leisten wir einen wunderbaren und gleichermassen genussvollen Beitrag zur Gesundheitsvorsorge bzw. zum Selbstheilungsprozess. 

 

Tauche ein in das Gefühl, spüre die Verbindung zu deinem Inneren und lass deine Gedanken für einen kostbaren Moment zur Ruhe kommen. Lass dich ein auf den Zauber der Berührung. Erfahre dich neu, befreie dich von äußeren Einflüssen und lass dich füllen mit ungeteilter Achtsamkeit.

Finde den Frieden in dir.


Berührung ist der sanfte Schlüssel zu deinem wahren Selbst.

 

Ich freue mich auch dich berühren zu dürfen.


Herzlichst

Daniela


...und wenn du mehr auf Studien setzt, hier eine kleine Übersicht der Wirksamkeit unserer Berührungsarbeit in div. med. Fachgebieten:



Quelle:

 

142 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page